Wucherzinsen in Uruguay!

Sittenwidrig ist kein Ausdruck dafür!

Hallo aus Uruguay,

heute habe ich auf meinem anderen Blog einen Artikel über günstige Kredite geschrieben auf den ich hier nochmals gesondert eingehen möchte.

Pesosbündel

Fast 100% Zinsen auf einen Kredit ist in Uruguay nicht ungewöhnlich.

Günstige Kredite in Uruguay sind nur ein Traum!

Kredite welche man hier bekommt sind alles andere als günstig. Sie sind schlichtweg Wucher und wären in Deutschland sogar sittenwidrig.

Da hier sogar auf Kredite die Mehrwertsteuer, genannt IVA, erhoben wird verdient der uruguayische Staat natürlich kräftig an diesen Krediten mit und wird somit nichts dagegen tun, dass die Ärmsten der Armen, denn nur diese nehmen eine solchen Kredit auf, in eine tiefe Schuldenfalle stürzen. Es würde mich auch nicht wundern, wenn hinter diese dubiosen Kreditgebern nicht ein paar reiche und überbezahlte Politiker stecken. Dieser Brut traue ich nämlich alles zu.

Überhaupt, wird in Uruguay alles dazu getan um die Menschen zu verschulden. 

Es werden an fast Alle Kreditkarten vergeben und die Menschen dazu animiert sich Dinge zu kaufen die sie nicht brauchen aber die Werbung sagt es ihnen.  Dazu soll man dann die Kreditkarte nutzen und möglichst auf Quotas/Raten kaufen. Da geht man sogar soweit, dass dafür dann keine Gebühren verlangt werden. Hauptsache es wird auf Raten gekauft. Da sogar Kleinstbeträge auf 8-12 Raten angeboten werden ist es klar, dass Menschen, welche das System nicht durchschauen, sich somit in eine Schuldenfalle stürzen, weil sie eben ganz einfach den Überblick über ihr Gekauftes verlieren.

Wenn diese Menschen dann noch hingehen und sich in Ihrer Not so mal neben bei einen Kleinkredit holen der mit über 80% Zinsen plus Mehrwertsteuer/IVA zurückbezahlt werden muss, ist es kein Wunder wenn Arme plötzlich vor dem persönlichen Ruin stehen.

Credit Uruguay

Konditionen bei denen man arm wird. 82,11% Zinsen plus 21% IVA – Mehrwertsteuer

Auf diese Weise werden ganz Familien in die Armut getrieben und eventuell später Haus und Hof gepfändet. 

So etwas ist natürlich nicht schön und gehört angeprangert. Uruguay ist also nicht nur ein sehr schönes und friedliches Land, nein es hat auch so seine Schattenseiten über die wir hier natürlich auch berichten.

Fazit!

Einen Kredit sollte man in Uruguay auf gar keinen Fall aufnehmen, denn er ist der Anfang vom Ende und das besonders für die welche eh schon in einer finanziellen Sackgasse stecken.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

PS: Übrigens kosten Webseiten Geld welches ausschließlich privat finanziert wird, darum sind auch wir auf Eure Spenden angewiesen. Statt unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstützt bitte die Wahrheit welche auf privaten Blogs wie diesem hier verbreitet wird.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen!
  • 30
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    30
    Shares
This entry was posted in Allgemein by Peter. Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen