Winteraktivitäten in Uruguay

Acht der besten Ideen.

winteraktivitaeten

Winteraktivitäten

Uruguay ist ein Land, das im Sommer erblüht, das bedeutet aber nicht, dass es im Winter nicht viel zu tun gibt. Tatsächlich werden viele Orte, die während der Hauptsaison ausgebucht und bevölkert sind, perfekt für ein ruhiges Abenteuer im Winter. Schauen Sie sich diese wunderschönen Orte und Aktivitäten an, die am besten in warmer Kleidung genossen werden.

Entspannen Sie sich in den heißen Quellen

Der Norden von Uruguay verfügt über Thermalquellen, die nahe der Erdoberfläche verlaufen und natürliche Warmwasserbecken bilden. Es gibt Pools in allen Formen und Größen, und diese sind ideal für den Winter, wenn es draußen kalt und heiß ist. Das Liegen in einem Thermalbecken ist sehr entspannend. Viele Menschen genießen die zahlreichen Spa-Behandlungen die dort angeboten werden. Es gibt auch Thermalwasserparks mit Rutschen, Tunneln, Brücken, Wasserfällen und künstlichen Wellen.

Heiße Termalquellen im Norden von Uruguay

Heiße Termalquellen im Norden von Uruguay

Besuchen Sie das Landesinnere

Der Winter ist die perfekte Jahreszeit, um das Landesinnere zu besuchen, da es dort im Sommer zu heiß und feucht werden kann. Es gibt viele Gasthöfe, Landhotels und touristische Bauernhöfe zur Auswahl, die Ausflüge, hausgemachte Mahlzeiten und lokale Getränke anbieten. Sie können einen ruhigen Urlaub genießen, oder wandern Sie im Gelände, um wieder in Kontakt mit der Natur zu kommen. Sie werden auch Reiten, Angeln, Kanufahren und Aktivitäten für Kinder finden.

Das Landesinnere.

Das Landesinnere.

Schau ein Fußballspiel

Es gibt viele Fußballspiele während des Winters, besonders in der Hauptstadt, wegen der uruguayischen Fußballliga. Die lokalen Teams zu beobachten und die Energie im großen Stadion zu spüren, ist eine aufregende Erfahrung. Zuzusehen, wie hartgesottene Fußballfans singen, Trommeln und Trompeten spielen und Fahnen schwenken, ist ein Spektakel für sich. Für das ultimative uruguayische Erlebnis erhalten Sie einen Choripan, eine köstliche Wurst in einem Brötchen.

Im Stadion von Montevideo

Im Stadion von Montevideo

Wale beobachten

Der Winter ist in Uruguay die beste Zeit um  Wale zu beobachten. Wale ziehen Anfang Juli an die Ostküste Uruguays, bleiben in Punta del Este, um sich fortzupflanzen und sich um ihre Jungen zu kümmern, und gehen dann im Oktober wieder. Auch wenn es schwierig sein kann, sie zu sehen, da sie normalerweise ziemlich weit weg sind, können Sie Glück haben und Zeuge sein, wie ihre riesigen Schwänze herumspritzen oder wie das Wasser beim Atmen nach oben geschossen wird. Es gibt viele Bootstouren, die Sie in sichere Entfernung zu den Walen bringen können, bei denen Sie trotzdem die Wale sehen.

Ein Wal vor der Küste Uruguays

Ein Wal vor der Küste Uruguays

Spazieren Sie durch das historischen Colonia del Sacramento

Das historische Viertel von Colonia del Sacramento ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Aus diesem Grund hat man es im Frühling und Sommer mit sehr vielen Touristen zu tun, was dadurch natürlich einen Teil seines Charmes einbüßt. Der Winter ist somit eine viel bessere Zeit, um es zu erkunden, weil die Geschäfte, Bars und Restaurants geöffnet sind, aber nicht so voll sind. Spazieren Sie entlang der Stadtmauern und gepflasterten Straßen, als wären Sie in die Kolonialzeit von Uruguay zurückversetzt.

Colonia del Sacramento

Colonia del Sacramento

Verlieren sie die Zeit in Valle Edén

Die kleine Stadt Valle Edén liegt 25 km von der Hauptstadt Tacuarembó entfernt und beherbergt einige der schönsten Landschaften des Landes. Der Winter ist eine großartige Zeit, um die dichte Vegetation, die Bergketten und den alten verlassenen Bahnhof und die Spuren zu bewundern. Bleiben Sie in der alten Pulpería, einem Steinladen aus dem 17. Jahrhundert, der früher alle möglichen Artefakte verkauft hat und jetzt als Gasthaus dient. Besuchen Sie die Höhlen, natürlichen Pools und Felsformationen, die durch die Erosion eines nahe gelegenen kleinen Wasserfalls entstanden sind. Es gibt auch das Carlos Gardel Museum, wenn Sie die Geschichte des Tango lernen möchten.

Vale Eden der alte Bahnhof

Vale Eden der alte Bahnhof

Machen Sie eine Tour durch die Weinberge

Uruguay stellt seinen eigenen Wein aus einer bestimmten Rebsorte her, die Tannat genannt wird, aber die meisten Weinberge stellen auch Rot- und Weißweine aus verschiedenen Trauben her. Der beste Weg, sie alle auszuprobieren, ist, sie zu besuchen und eine Weintour zu unternehmen. Es gibt mehrere Weinberge im Südwesten und Osten des Landes, so dass Sie mehr als einen besuchen können, unabhängig davon, in welche Richtung Sie gehen möchten. Die Weinberg Touren sind sehr interessant; Sie werden die Geschichte jedes Weinbergs und des Weinherstellungsprozesses lernen sowie durch die Felder gehen und die Maschinerie sehen, aus der Wein hergestellt wird.

Weinberg mit Tanatweinreben

Weinberg mit Tanatweinreben

Besuchen Sie das Dorf Garzón

Pueblo Garzón war einst eine Stadt wie viele andere im Osten von Uruguay. Es war leicht mit dem Zug zu erreichen, und hatte einen schönen Bahnhof mit Mosaiken bedeckt. Es wurde dann weitgehend aufgegeben, bis Chefkoch Francis Mallman die Stadt erneut auf die Karte setzte, indem er 1977 ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant und ein Boutiquehotel eröffnete. Seitdem haben sich mehr Geschäfte, Kunstgalerien und Restaurants geöffnet, aber das malerische Erscheinungsbild von der vergessenen Stadt ist erhalten geblieben. Das Ergebnis ist eine unglaublich malerische Umgebung, wo Sie die schönen Dinge des Lebens genießen können und immer noch das Gefühl haben, mitten im Nirgendwo zu sein.

Pueblo Garzon

Pueblo Garzón!

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Ihnen gefällt diese Seite?

Diese wird ausschließlich privat betrieben und darum sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen dank!

Bitte teilen!
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    5
    Shares
This entry was posted in Allgemein by Peter. Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen